Hof Krummacker

Der Hof Krummacker wurde im Jahr 1979 von Familie Urech erbaut und ist bis heute in Familienbesitz. Seit 2017 ist Jan Urech der Betriebsleiter. Der Betrieb wird nach ÖLN** Richtlinien geführt.

Viele Jahre produzierten wir Milch und diverse Getreidesorten. Im Jahr 2014 stellten wir den Betrieb auf Mutterkuhhaltung um. Zwei Jahre später kamen dann noch Weideschweine dazu. Auch Kleintiere wie Zwergziegen, Enten und Hühner haben ihr Zuhause auf dem Hof Krummacker gefunden. Das Tierwohl steht bei uns an erster Stelle, alle Tiere verfügen über genügend Auslauf und Weidezugang.

Auch die Natur liegt uns am Herzen. Wir fördern, durch die Teilnahme an einem Projekt für Kreuzkröten und ökologischen Elementen auf den Feldern, die Artenvielfalt von Pflanzen, Insekten und Amphibien.

** Unser Betrieb erfüllt die Anforderungen des ökologischen Leistungsnachweises. Dieser steht für tiergerechte Haltung von Nutztieren, angemessener Anteil an ökologischer Ausgleichsfläche, Bodenschutz, ausgeglichene Düngerbilanz und geregelte Fruchtfolge.